Veranstaltung #7

Smart City Regensburg?

Neue Ideen für Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft in der Digitalisierung

am 12. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Premiere als hybrides Workshopformat (Liveveranstaltung Degginger + virtuell im Netz)

Neue Ideen für Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft in der Digitalisierung

Mit Ende der letzten Amtszeit hat der Regensburger Stadtrat im April 2020 eine Smart-City-Rahmenstrategie beschlossen. Es geht darin um Zukunftsfreude und Innovationsbereitschaft, E-Government und zugehörige Dienste für die Bürger, eine Befähigung von Stadtverwaltung und Zivilgesellschaft in der digitalen Welt, um Sicherheit, eine entwickelte Datenkultur und Schutz vor Missbrauch persönlicher Daten. Die Rahmenstrategie ist wenig konkret gefasst. Sie lässt sich als Auftrag an den 2020 neu gewählten Stadtrat sowie die neue Oberbürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer lesen, Smart City Regensburg mit Leben zu füllen.

Spannende Diskussionen mit:

  • Prof. Dr. Georg Barfuß,
    Amt für Wirtschaft, Wissenschaft und Finanzen
  • Tina Lorenz,
    Mitglied im CCC Projektleiterin für digitale Entwicklung am Staatstheater Augsburg
  • Kristina Lemmer,
    Research Associate/Doktorandin Universität Siegen Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Fak. III)
  • Cindy Schäfer,
    Research Associate/Doktorandin Universität Siegen Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (Fak. III)

Fotos: © Uwe Moosburger